Fettabsaugen in Dresden

Viele Menschen kennen das Problem. Trotz gesundheitsbewusster Ernährung und sportlicher Aktivität entstehen störende Fettdepots. Hier bietet sich die Fettabsaugung (Liposuktion) an, um die Fettdepots narbenfrei zu entfernen. Bei der modernsten Technik, der Wasserstrahl-assistierten Liposuktion, kurz WAL, werden Fettzellen an den entsprechenden Körperstellen mittels Wasserstrahl schonend ausgelöst und durch die Kanüle abgesaugt. Weitere Informationen zum Fettabsaugen mittels AquaShape® in Dresden finden Sie hier.

Fettabsaugung (Liposuktion)

Durch modernste Techniken kann je nach Körperzone die individuell beste Methode der Fettabsaugung und des Anästhesieverfahrens (Lokalanästhesie, Kurznarkose) gewählt werden. 

  • Hals / Doppelkinn
  • Oberarme
  • Bauchdecke (auch Six Pack-Modellierung)
  • Hüften
  • Gesäß
  • Reiterhosen
  • Oberschenkel
  • Lipödem

Lipofilling (Fetttransfer) in Dresden

Durch den autologen Lipotransfer (Fetttransfer mit eigenen Fettzellen) kann Volumen aufgebaut, konturiert und die Haut- und Gewebequalität verbessert werden.

 

Mögliche Behandlungszonen sind

  • Gesicht
  • Brustvergrößerung mit Eigenfett (Lipoaugmentation)
  • Gesäßformung (Brazilian-Butt-Lift)
  • Lipofilling im Bereich des Handrückens
  • Narbenkorrekturen durch Unterfüllung mit Eigenfett

Das Lipofilling fällt immer noch unter den Bereich Schönheitschirurgie und Ästhetische Chirurgie und wird selbst bei krankhaften Fettansammlungen wie dem Lipödem nur ungern von den Krankenkassen übernommen. Zu den Kosten berate ich Sie im Erstgespräch in meiner Praxis.


Fett-weg-Spritze - Injektionslypolyse

Bei der Fett-weg-Spritze handelt es sich um eine medizinisch-zugelassene Behandlungsmethode für kleine Fettpolster, welche sich schmerzarm und in kurzer Zeit durchführen lässt und eine Alternative zum Fettabsaugen darstellt. Die Behandlung kann an folgenden Zonen durchgeführt werden

  • Doppelkinn
  • Stiernacken
  • Oberarme
  • Pseudo-Gynäkomastie (männliche Brust)
  • Abdomen (Bauch)
  • Hüften
  • Reiterhosen
  • Oberschenkel
  • Knie
  • Lipome

Die Fett-weg-Spritze eignet sich jedoch nicht zur Gewichtsreduktion und kann nach der Anwendung eine Rötung und Entzündungsreaktion hervorrufen. Diese Entzündung ist gewünscht und lässt das Fettgewebe schmelzen und die darüber befindliche Haut straffen. Die Behandlung mit der Fett-weg-Spritze führen wir in der Praxis PassinAesthetik - Plastische Chirurgie am Schillerplatz in Dresden durch.