Im Rahmen des natürlichen Alterungsprozesses oder nach hoher Gewichtsabnahme kann sich überschüssiges Haut- und/oder Fettgewebe im Bereich der Oberarme bilden.

Vereinzelt kann es auch nach Schwangerschaften oder durch hormonelle Veränderungen zur Schwächung des Bindegewebes kommen.

Durch gesunde Ernährung und Sport können diese Befunde oft nicht ausreichend behandelt werden und führen häufig zu nicht unerheblichen Beeinträchtigungen des Wohlbefindens und Selbstbewusstseins.

Durch eine Oberarmstraffung, auch Brachioplastik genannt, kann überschüssiges Haut- und Fettgewebe entfernt werden und eine deutliche Verbesserung der Oberarmkontur erreicht werden.

Eine Fettabsaugung (Liposuktion) kann eine Oberarmstraffung jedoch nicht ersetzen, da hier nur das überschüssige Fett entfernt wird, die schlaffe Haut aber weiterhin vorhanden ist. In unserer Praxis PassinAesthetik – Plastische Chirurgie am Schillerplatz in Dresden findet eine Kombination aus chirurgischer Straffung und Fettabsaugung Anwendung. Wir benutzen dazu die modernste Technik der Fettabsaugung, um schonende Operationen standardmäßig allen unseren Patienten zu ermöglichen. Bei der chirurgischen Straffung wählen wir mit Ihnen zusammen die Schnittführung mit möglichst kurzen und unsichtbaren Narben im Bereich der Innenseite der Oberarme.

Nach der Operation Oberarmstraffung in Dresden empfehlen wir das Tragen speziell angepasster Kompressionswäsche für 4-6 Wochen. In diesem Zeitraum sollten sportliche Betätigungen und Anstrengung vermieden werden.

Die besten Ergebnisse konnten wir mit einer Nachbehandlung der Haut mittels Micro Needling erzielen. Durch die punktuelle Reizung der Haut kommt es zur Anregung der Durchblutung und zur Bildung von Kollagen und Hyaluronsäure. Dadurch wird die Haut deutlich geglättet und gestrafft.
 

Kurzinfo Oberarmstraffung

  • Operationsdauer ca. 90 Minuten
  • Betäubung schonende Narkose
  • Klinikaufenthalt ambulant, wahlweise 1 Tag
  • Nachbehandlung Tragen von Kompressionswäsche, Vermeidung von Sauna/Hitze für 7 Tage, Sport/Anstrengung für 4-6 Wochen vermeiden
  • Gesellschaftsfähig nach 5-7 Tagen
  • Kosten ab 2.500,- Euro (Abrechnung nach GOÄ)

Weitere Informationen zur optimalen Vorbereitung auf Ihre OP und zur Nachbehandlung können Sie unserem Infoblatt entnehmen.

Info Oberarmstraffung