Brustvergrößerung in Dresden

Bruststraffung in Dresden

Eine Bruststraffung, auch als Mastopexie oder Brustlifting bezeichnet, kann Ihrer Brust zu einer jugendlichen und vollen Form verhelfen. Die Brüste der Frau verändern sich oft mit der Zeit und verlieren ihre jugendliche Form und Festigkeit. Diese Formveränderungen und der Verlust der Elastizität der Haut und des Bindegewebes können entstehen durch

  • Schwangerschaft und Stillphase
  • Gewichtsschwankungen
  • Alterungsprozess
  • große und schwere Brüste
  • Vererbung

Bei einer Bruststraffung wird überschüssige Haut entfernt und das umgebende Gewebe gestrafft, so dass eine jugendlichere und vollere Brustkontur entsteht. In einigen Fällen wird durch die herabgesunkene Brust der Warzenhof gedehnt und somit vergrößert, welches ebenfalls mit der Bruststraffung korrigiert werden kann.

Wenn die Patientin mit ihrer Körbchengröße zufrieden, aber mit der herabgesunkenen Brust unzufrieden ist, genügt ein kleiner Eingriff in Form einer Straffung. Wünscht sich die Patientin mehr Volumen, so kann diese Straffung durch eine Brustvergrößerung mittels Implantaten kombiniert werden.

 

Die Schnittführung variiert nach der Ausprägung des Befundes und wird vorab ausführlich besprochen. Bei geringer Ausprägung kann die Operation in narbensparender Technik erfolgen.

 

Ihre Wünsche und die Möglichkeiten werden in einer Erstberatung in der Praxis PassinAesthetik - Plastische Chirurgie am Schillerplatz individuell besprochen. Einen Beratungstermin vereinbaren Sie online, telefonisch oder per Mail über das Kontaktformular.