Fett-Weg-Spritze zur Behandlung des Doppelkinns

Die Injektionslipolyse, kurz "Fett -Weg–Spritze“, eignet sich zur nicht-operativen Behandlung bei kleinen bis mittleren Fettpolstern. Durch gezielte Injektionen mit dem Wirkstoff Aqualyx® wird unerwünschtes Fettgewebe ganz ohne eine Operation entfernt.

 

Die Injektionslipolyse zerstört Fettzellen dauerhaft. Gute Ergebnisse erzielt man in der Behandlung von Doppelkinn, Hängebäckchen, Oberarmen, Hüftspeck, Fettpolster am Bauch, an Oberschenkeln innen und außen (Reiterhosen) sowie an Knie und Fesseln.

 

Die Risiken der Injektionslipolyse sind im Vergleich zur operativen Fettabsaugung sehr gering. Es können Blutergüsse, Schwellungen und Rötungen entstehen, die nach wenigen Tagen nicht mehr sichtbar sind.

 

Je nach Areal und Patient benötigt man mehrere Injektions – Behandlungen im Abstand von 4 bis 8 Wochen. Bei sehr kleinen Fettpolstern kann der gewünschte Erfolg bereits nach einer Behandlung einsetzen.

 

Aqualyx® besteht aus Phosphtidylcholin, einer natürlichen Substanz, die in höherer Konzentration Fettzellen für immer zerstört. Das Produkt wurde durch Dr. Motolese entwickelt und ist bereits in der Schweiz von der Swissmedic zugelassen. Bei gezielter Anwendung wird das im injizierten Areal befindliche Fett medikamentös aufgelöst. Nur ausgebildete, zertifizierte Ärzte oder Fachpersonen dürfen mit Aqualyx® behandeln.

 

 

Welche Vorteile bietet Aqualyx®?

  • Aqualyx® ist bereits in der Schweiz als Medizinprodukt zugelassen.
  • Aqualyx® zeigt nur geringe Nebenwirkungen. Diese sind vorübergehende Rötungen, Blutergüsse, leichte Schmerzen und leichte Schwellungen.
  • Minimal-invasive Behandlung, die nur wenige Minuten dauert. Direkt im Anschluss kann der Patient zurück zur Arbeit bzw. ist gesellschaftsfähig.
  • Aqualyx® wird nur von ausgebildeten und zertifizierten Ärzten angewandt.
  • Aqualyx® führt zu einem dauerhaften Abbau des Fettgewebes. Einmal abgebautes Fett kommt nicht wieder zurück.
  • Aqualyx® ist so gut wie schmerzfrei bei der Anwendung.

 

Kurzinfo "Fett-Weg-Spritze" Aqualyx® in Dresden

 

Behandlungsdauer: ca. 15 - 30 Minuten

Wirkdauer: dauerhaft

Betäubung: nicht notwendig

Nachbehandlung: leichte Kühlung, Vermeidung von Sport, Sauna, Hitze für 5 Tage, Druck in den behandelten Arealen vermeiden

Gesellschaftsfähig: sofort, bei Behandlungen im Gesichtsbereich nach 3-5 Tagen

Kosten: individuell nach Behandlungsareal, ab 200,- Euro (Abrechnung nach GOÄ)

 

Wichtig: Die Behandlung mit Aqualyx® eignet sich nur für kleinere, lokalisierte Areale. Bei grösseren Fettpolstern kann Aqualyx® eine Gewichtsreduktion und/oder einen chirurgischen Eingriff mittels Fettabsaugung nicht ersetzen.